Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.
Linsen Quinoa Salat - Schnabula Rasa
HAUPTGERICHTE

Linsen Quinoa Salat

In den letzten Wochen habe ich euch immer wieder meinen vollgepackten Mealprep-Kühlschrank in den Insta Stories gezeigt und so viele Nachrichten dazu bekommen. Ich liebe es, unter der Woche Essen im Kühlschrank zu haben das satt macht. Ein Griff in den Kühlschrank und schon ist das Mittagessen quasi fertig!

Eines ist mir bei meinen

Eines ist mir bei meinen Mealprep-Gerichten in den letzten Wochen aufgefallen: Pflanzliches Essen hält sich viel länger als man denkt. Auch noch nach einer Woche konnte ich ein Gericht ohne Probleme essen. Packt also euren Kühlschrank voll mit Essen und genießt unter der Woche das Mehr an Zeit mit euren Liebsten!
Dieser Salat eignet sich perfekt für ein Mealprep. Linsen und Quinoa kochen sich von selbst. Währenddessen gegarte Rote Rüben würfelig schneiden und den Tofu Feta zubereiten. Sprossen drauf und fertig ist ein wunderbares Essen, das lange satt macht. 

Linsen Quinoa Salat

Rezept drucken
Portionen: 3-4 Dauer: 40

Zutaten

  • 150 g Belugalinsen
  • 100 g Quinoa Tricolore
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 3 EL Apfelessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 200 g Rote Rüben (vacuumverpackt)
  • 1 Menge Tofu Feta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sprossen und geröstete Mandelsplitter

Zubereitung

1

Linsen und Quinoa in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und nach Packungsanweisung bissfest kochen.

2

Linsen und Quinoa in eine Schüssel geben und mit Apfelessig, Olivenöl, Agavendicksaft, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer vermengen.

3

Rote Bete würfelig schneiden und mit Tofu Feta, Sprossen und gerösteten Mandelsplittern toppen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Auf einer Platte anrichten und servieren.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo