HAUPTGERICHTE/ Produkttests

Burger mit Crunch

Selbstgemachte Burger mit k├Âstlichen Patties und dem besonderen Extra-Crunch mit den Soletti Chips Crackern mit Meersalz! ­čśë

Nach manchen Rezepten suche ich ewig, lasse sie dann liegen, bis die Idee irgendwann wieder in meinem Kopf ist und mich nicht mehr losl├Ąsst! So ist es mit Burger Patties und jetzt habe ich endlich ein Rezept daf├╝r! Selbstgemacht, so lecker und man kann die doppelte Menge davon machen und am besten einfrieren. So sind sie immer griffbereit, wenn es mal wieder schnell gehen muss!┬áEine selbstgemachte Barbecue-Sauce darf da auf gar keinen Fall fehlen und diese hier ist auf jeden Fall die Beste!!!

F├╝r eine Extraportion Crunch sorgen die neuen Soletti Chips Cracker mit Meersalz, bei denen ich aufpassen muss, dass ich sie nicht aufesse bevor die Burger fertig sind. Knusprig d├╝nn im Ofen gebacken, Chips Cracker aus Kartoffeln, die mir perfekt zu meinen Burgern passen und nat├╝rlich vegan sind!

Mit den Crackern schwirren mir noch so einige leckere Rezepte f├╝r Soul Food im Kopf herum, hoffe ich komme bald dazu sie in die Tat umzusetzen, damit ihr auch was davon habt! Die Soletti Chips Cracker gibt es ├╝brigens ab sofort in allen Superm├Ąrkten zu kaufen!

Dieser Beitrag enth├Ąlt Werbung und ist in Kooperation mit Soletti entstanden!

Burger mit Crunch

Rezept drucken
Portionen: 3 Burger Dauer: 40 Minuten

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 1 kleine rote Paprika
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Ahornsirup
  • 30 g geriebene Mandeln
  • 10 g Hefeflocken
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Cashewmus
  • 250 g schwarze Bohnen (Dose)
  • 1 TL Fl├╝ssigrauch
  • 1 TL Salz
  • Kokos├Âl zum Anbraten
  • 1 Pkg. Soletti Chips Cracker mit Meersalz
  • 100 g Tempeh
  • 3 Br├Âtchen
  • 1 Menge Barbecue Sauce
  • 80 g Salat

Zubereitung

1

Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Paprika fein schneiden.

2

Kokos├Âl in einer Pfanne erhitzen und das Gem├╝se darin goldbraun anbraten.

3

Angebratenes Gem├╝se in eine K├╝chenmaschine geben. Sojasauce, Ahornsirup, geriebene Mandeln, Hefeflocken, Tomatenmark, Cashewmus, Bohnen, Fl├╝ssigrauch und Salz dazugeben und nicht mehr als 5 Sekunden mixen.

4

Tempeh w├╝rfelig schneiden und ebenfalls in die K├╝chenmaschine geben. F├╝r weitere 2-3 Sekunden mixen.

5

Aus der Masse Burger Patties formen, auf Backpapier und ein Brett legen und f├╝r 10-15 Minuten ins Gefrierfach stellen, damit sie etwas fest werden.

6

In der Zwischenzeit die Br├Âtchen aufschneiden und die Barbecuesauce zubereiten.

7

Kokos├Âl erneut in der Pfanne erhitzen. Die Patties darin von beiden Seiten 5 Minuten anbraten bis sie sch├Ân Farbe bekommen. Herausnehmen und mit Barbecuesauce einpinseln.

8

Br├Âtchen mit Salat belegen, Burger Patties drauf und mit jeder Menge Soletti Chips Cracker belegen.

9

Deckel drauf, reinbei├čen, genie├čen...

Hinweis

Die Burger Patties k├Ânnen auch im Gefrierfach bleiben und bei Bedarf herausgenommen und gebraten werden.

Das k├Ânnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo