Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.
Süßkartoffelsalat - Schnabula Rasa
HAUPTGERICHTE/ VORSPEISEN & SALATE

Süßkartoffelsalat

Salat, von dem man den ganzen Tag satt bleibt und der in weniger als 30 Minuten fertig ist!? Dann hab ich was für euch!

Süßkartoffel und Knabber Kichererbsen in den Ofen, währenddessen Salat zupfen und die Cashewmayonnaise mixen… fertig ist ein richtig toller, gesunder und super sättigender Salat. Eignet sich als schnelles Mittagessen genauso wie für ein Abendessen! Ich esse ihn immer dann, wenn noch Cashewmayonnaise im Kühlschrank übrig ist und ich schon einen riesengroßer Hunger hab!

Hier sind nochmal die Rezepte für die Knabber Kichererbsen und die Cashewmayonnaise verlinkt! 😉

Süßkartoffelsalat

Rezept drucken
Portionen: 2 Dauer: 30 Minuten

Zutaten

  • 150 g Salat
  • 150 g Süßkartoffel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 EL Kokosöl
  • Salz
  • Sprossen zum Toppen
  • 1 Menge Cashewmayonnaise
  • 1 Menge Knabber Kichererbsen

Zubereitung

1

Backofen auf 200° C vorheizen.

2

Süßkartoffel ungeschält würfelig schneiden, mit Kokosöl, Paprika und Salz vermengen.

3

Knabber Kichererbsen nach Rezept zubereiten und mit den Süßkartoffeln in den Ofen schieben.

4

Zwiebel schälen, in Scheiben schneiden und mit dem Salat auf dem Teller verteilen.

5

Cashewmayonnaise nach Rezept zubereiten.

6

Süßkartoffeln nach 20 Minuten aus dem Ofen nehmen. Kichererbsen brauchen noch 5 Minuten länger.

7

Süßkartoffel und Kichererbsen auf dem Salat verteilen und mit Cashewmayonnaise und Sprossen toppen.

Hinweis

Wer die Cashewmayonnaise nicht vorbereitet hat, übergießt sie mit heißem Wasser. Dann sind sie sofort eingeweicht und man muss nicht warten. Zum Salat passt auch noch gut eine Avocado!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo