SÜSSES

Matcha Eistee

Manchmal geht Matcha fĂŒr mich nicht warm, manchmal nicht mit Milch und deshalb muss es dann eben einfach ein Eistee sein! 😉 War das jetzt ein Gedicht? Nennen wir es eine Ode an die Matcha-Freude!

Nachdem meine Hormone lĂ€ngere Zeit komplett durcheinander waren habe ich auf alles verzichtet, das die Hormone in irgendeiner Weise beeinflussen könnte und dazu zĂ€hlte auch mein geliebter Matcha! Inzwischen habe ich mich langsam wieder an Koffein herangetastet und genieße ihn wenn, dann in vollen ZĂŒgen.

Matcha Eistee

Rezept drucken
Portionen: 2 Liter Dauer: 10 Minuten

Zutaten

  • 2 l Wasser
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 TL Matcha
  • 1/4 Gurke
  • 1 Granatapfel
  • MinzeblĂ€tter
  • EiswĂŒrfel
  • Zitronenscheiben
  • Ahornsirup oder Agavendicksaft nach Belieben

Zubereitung

1

Wasser mit Zitronensaft und Matcha in einem Mixer vermengen.

2

Gurke schĂ€len und wĂŒrfelig schneiden.

3

Granatapfel entkernen.

4

Zitrone in Scheiben schneiden

5

Gurke, Granatapfelkerne und Zitronenscheiben in die GlÀser geben.

6

Mit Matcha Eistee aufgießen und mit MinzeblĂ€ttern und EiswĂŒrfeln toppen.

Hinweis

Den Matcha Eistee könnt ihr fĂŒr eine Party auch super mit Sekt spritzen!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo