Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.
Bulgur Karotte - Schnabula Rasa
HAUPTGERICHTE

Bulgur Karotte

Bulgur… perfekt für unter der Woche, weil es so schnell fertig ist. Gegrillte Karotten, die karamellisiert und süß aus dem Ofen kommen. Getoppt mit der cremigen veganen Mayonnaise oder Cashewmayonnaise und den Granatapfelkernen. Für mich eine perfekte Komposition von süß, salzig, cremig und sauer.

Ich koche den Bulgur gerne mit Gemüsesuppe, dadurch bekommt er eine zusätzliche Würze. Dazu ist die Cashewmayonnaise mein absoluter Favorit! 😉 Wer es glutenfrei möchte, macht sich am besten Quinoa dazu!

Bulgur Karotte

Rezept drucken
Portionen: 2-3 Dauer: 35 Minuten

Zutaten

  • 200 g Bulgur
  • 5-6- Karotten
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Menge vegane Mayonnaise oder Cashewmayonnaise
  • 1/2 Granatapfel
  • Salz

Zubereitung

1

Ofen auf 200 °C vorheizen.

2

Karotten schälen, mit Kokosöl einpinseln und in eine Ofenform geben.

3

Bulgur nach Packungsanweisung kochen und nach Belieben salzen.

4

Karotten bei 200 °C in den Ofen geben und für 15-20 Minuten grillen.

5

In der Zwischenzeit vegane Mayonnaise oder Cashewmayonnaise zubereiten.

6

Granatapfel entkernen und beiseite stellen.

7

Bulgur auf einen Teller geben, Karotten darauf geben und mit Mayonnaise und Granatapfelkernen toppen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo