Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.
Schokotarte - Schnabula Rasa
SÜSSES

Schokotarte

Ajajaj, shame on me! Ich hatte euch diese gluten- und zuckerfreie Schokotarte bereits im Jänner versprochen. Aber besser spät als nie… deshalb jetzt… tadaaa! Gesund, saftig und super schokoladig.

Und nun zu meinem gluten- und zuckerfreien Jänner, der ja nun seit einer Woche vorbei ist.
Ich habe so so so gut, frisch und gesund gegessen und es fiel mehr eigentlich gar nicht schwer, denn die meiste Zeit ernähre ich mich ohnehin unabsichtlich glutenfrei und die große Nascherei-Liebhaberin bin ich sowieso nicht.
War es also komplett umsonst? Nein, würde ich so nicht sagen. Der bewusste Umgang mit Zucker und wieder genauer hinzusehen, wo überall Zucker versteckt ist, tat mir wirklich richtig gut. Und das Beste, was ich dabei entdeckt habe… bei mir stehen Kopfschmerzen und Zucker in einem direkten Zusammenhang. Die Vermutung hatte ich schon lange, aber so genau hingesehen habe ich dann trotzdem nicht.
Ich liebe Pizza, Pasta und frisches Brot. Wirklich große Beschwerden habe ich nicht, wenn ich es esse, aber ich merke es immer am Aufgeblähtsein, dass es mir doch nicht so gut tut. Ich werde es auch weiterhin essen, lieben und nicht bereuen, aber im Alltag trotzdem auf Reisspaghetti zurückgreifen.

Schokotarte

Rezept drucken
Portionen: Springform 18 cm Dauer: 50 Minuten

Zutaten

  • 380 g Avocado-Fruchtfleisch
  • 150 g Cashewmus
  • 30 g Kakaopulver
  • 150 Dattelsirup
  • 140 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Chiasamen

Zubereitung

1

Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Springform mit Kokosöl einfetten.

2

Avocado-Fruchtfleisch mit allen anderen Zutaten in die Küchenmaschine geben und so lange pürieren, bis eine glatte Masse entsteht.

3

Den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen.

4

30 Minuten backen und mindestens 20 Minuten in der Form abkühlen und fest werden lassen, erst dann herausnehmen.

5

Nach Geschmack vor dem Servieren etwas Kakaopulver darübersieben.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo