S├ťSSES

Sauerteig-Zimtschnecken

­čĺŤ Zimtschnecken aus Sauerteig ist ein Rezept, aus dem Tr├Ąume gemacht sind! ­čĄĄ Mit einem s├╝├čen Frischk├Ąse-Topping und Kaffee dazuÔÇŽ mehr braucht es nicht f├╝r einen gem├╝tlichen Herbsttag zu Hause! K├Ânnt ihr euch noch an die Cinnabons erinnern? Diese hier schmeckt exakt genauso! ­čĹî

Sauerteig k├Ânnt ihr ganz einfach selbst machen, wozu mir leider meistens die Geduld und Zeit fehlt. Deshalb bestelle ich mir immer den fertigen Sauerteig┬á@fairment, aktiviere ihn ├╝ber Nacht mit Wasser und Mehl und kann ich direkt am n├Ąchsten Tag zum Backen verwenden. Ob das klassische Sauerteigbrot, Palatschinken oder diese ZimtschneckenÔÇŽ Sauerteig macht alles k├Âstlicher, bek├Âmmlicher und besonders. Wenn ihr das auch mal probieren wollt, k├Ânnt ihr euch mit dem Code JELENA10 eine T├╝te Sauerteig bestellen oder gleich das tolle Starterkit mit allem, was ich ben├Âtigt, sowie einer ausf├╝hrlichen Anleitung. | Werbung Damit bleiben keine Fragen offen und ihr werden keine Scheu mehr haben, mit Sauerteig zu backen. ­čą░

Drucken

Sauerteig-Zimtschnecken

Zutaten

  • 500 g Universalmehl oder glattes Mehl
  • 200 g Sojamilch, unges├╝├čt
  • 100 g vegane Butter, geschmolzen
  • 120 g Sauerteigstarter, aktiv
  • 60 g Zucker
  • 1 TL Salz

F├ťLLUNG

  • 40 g vegane Butter, geschmolzen
  • 80 g Zucker
  • 3 TL Zimt, gemahlen

FRISCHKÄSE-TOPPING

  • 175 g veganen Frischk├Ąse, Mandelbasis
  • 50 g vegane Butter
  • 100 g Staubzucker

Anleitungen

  • Den Teig am besten am Abend zubereiten und ├╝ber Nacht gehen lassen. Sojamilch mit geschmolzener Butter vermischen und darauf achten, dass die Butter ausgek├╝hlt ist. Knetet den Teig am besten in einer K├╝chenmaschine. Sauerteigstarter und Zucker in die Sch├╝ssel geben und vermengen. W├Ąhrend dem Kneten nach und nach das Milch-Butter-Gemisch dazugeben.
  • Abschlie├čend mit Mehl und Salz f├╝r 1-2 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Sch├╝ssel abdecken und f├╝r 30 Minuten gehen lassen. Danach mit dem Knethaken f├╝r weitere 6-8 Minuten auf mittlerer Stufe den Teig kneten. Falls der Teig zu sehr klebt, noch etwas Mehl dazugeben. Die Mehle sind teilweise sehr unterschiedlich und nehmen auch unterschiedlich viel Fl├╝ssigkeit auf.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und ├╝ber Nacht (8-12 Stunden) abgedeckt gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Am n├Ąchsten Tag die Backform mit Butter einfetten. Den Teig zu einem Rechteck (40×30 cm) ausrollen, mit Butter bestreichen, mit Zimt und Zucker bestreuen und mit einem St├╝ck Zahnseide die Zimtschnecken schneiden.
  • Die Zimtschnecken in der Form 1-2 Stunden gehen lassen. Danach die Zimtschnecken bei 200 Grad f├╝r 20 Minuten backen. Nach der H├Ąlfte der Backzeit die Zimtschnecken mit einem Backpapier abdecken. F├╝r das Frischk├Ąse-Topping alle Zutaten in einem Mixer cremig r├╝hren und die ausgek├╝hlten Zimtschnecken damit toppen.

Das k├Ânnte dir auch gefallen

Blogheim.at Logo