Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.
Kürbismus - Schnabula Rasa
SAUCEN. DIPS & PESTO/ SNACKS

Kürbismus

Feines Kürbismus, leicht gewürzt… super auf Brot! Passt aber genauso zu Ofenkartoffeln, Nudeln oder Reis!

Ich hab das Gefühl, Kürbis gibt es schon fast das ganze Jahr über. Irgendwie schade wie ich finde, weil Kürbis für mich einfach Herbst bedeutet. Und nachdem ich sowieso kein Sommertyp bin, freue ich mich, sobald ich Kürbis im Supermarkt entdeckt. Für mich bedeutet das – die Hitze ist endlich vorbei und ich kann wieder durchatmen. Unmengen Maroni vor dem Fernseher verdrücken, Kürbis im Ofen grillen und das Laub beim Spazieren genießen.

Deshalb auch dieses leckere Kürbismus auf Brot, bei mir mit Tofu Feta, Avocado und Knoblauchsprossen! Soooo gut!

Kürbismus

Rezept drucken
Portionen: 550 ml Dauer: 10 Minuten + Backzeit

Zutaten

  • 1 kg Butternusskürbis
  • 100 ml Milch oder Wasser
  • 4 EL Hefeflocken
  • 1-2 TL Salz
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • Senf nach Belieben

Zubereitung

1

Butternusskürbis der Länge nach durchschneiden und bei 200° C Ober- und Unterhitze für 1 Stunde im Ofen backen.

2

Kürbis etwas auskühlen lassen, schälen und mit allen anderen Zutaten in einem Standmixer pürieren.

3

Verschlossen hält sich das Kürbismus im Kühlschrank bis zu einer Woche und ist ein super schnelles Essen, wenn er Hunger besonders groß ist.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo