Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.
Cracker aus Mandelresten - Schnabula Rasa
SNACKS

Cracker aus Mandelresten

Wenn ihr die Mandelmilch macht, bleiben nach dem Auspressen die Mandelreste im Nussmilchbeutel. Mir ist um jedes Essen schade, das ich wegwerfen muss, was also damit machen?
Es ist ja nicht schlecht. Also habe ich mit ein paar einfachen Zutaten, die man immer zu Hause hat, Cracker ausprobiert.
Wichtig dabei ist nur, dass wirklich so viel Flüssigkeit wie möglich vorher ausgedrückt wird.

Cracker aus Mandelresten

Rezept drucken
Dauer: 30 Minuten

Zutaten

  • 1 Menge Mandelreste der Mandelmilch
  • 2 EL geschrotete Leinsamen
  • 5 TL getrocknete Kräuter
  • 6 EL Kokosöl
  • 1 TL Salz

Zubereitung

1

Geschrotete Leinsamen mit 4 EL Wasser in einer kleinen Schüssel anrühren und 15 Minuten quellen lassen. Das verwenden wir später als Eiersatz.

2

Mandelreste mit Kokosöl, den getrockneten Kräutern und Salz verrühren. Leinsamen dazugeben und alles in einer Schüssel mit einer Gabel gut vermengen.

3

Ofen auf 200°C vorheizen.

4

Zwischen zwei Backpapierbögen 2-3 mm dünn ausrollen. Den oberen Backpapierbogen vorsichtig herunterziehen. Die Cracker schneiden, mit einer Gabel einstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

5

15-20 Minuten bei 200°C Umluft backen.

Hinweis

Immer wieder in den Ofen schauen und darauf achten, dass sie nicht anbrennen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo