SAUCEN. DIPS & PESTO/ SNACKS/ VORSPEISEN & SALATE

Vegane Mayonnaise

… gaaaaanz einfach selbst gemacht! Glaubst du nicht, wirst schon sehen … ūüėČ
Wenn man eine gr√∂√üere Menge¬†Mayonnaise braucht, die auch noch rein pflanzlich sein soll, kann das ganz schnell teuer werden. Da ich sie jedoch immer selbst mache, war mir das bis vor Kurzem √ľberhaupt nicht bewusst.

ERNSTHAFT??

3¬†Euro f√ľr ein winziges Gl√§schen pflanzliche Mayonnaise und die ist nicht mal bio … mutige Produktmarge, aber bitte.¬†F√ľr dieses Geld¬†mache ich fast einen Liter selbstgemacht Mayo und wei√ü noch dazu was drinnen ist, n√§mlich nur 4 simple Zutaten.
Man braucht dazu nur einen hohen Behälter, einen Stab- oder Standmixer und 5 Minuten Zeit.
Hier noch ein kleine Sammlung, was ich sonst noch so mit Mayonnaise mache

– Mayonnaise ohne irgendwas, einfach so zu Ofenkartoffeln
– Mayonnaise mit Ketchup nach Belieben = Cocktailsauce … mmmh, ich liebe es
– Mayonnaise mit Hafercuisine verd√ľnnt ist die perfekte Nudelsalatsauce
– Mayonnaise mit gegrillten Auberginen, ein toller Aufstrich oder Dip

Vegane Mayonnaise

Rezept drucken
Dauer: 10 Minuten

Zutaten

  • 100 ml unges√ľ√üte Sojamilch
  • 200 ml Sonnenblumen√∂l
  • 1/2 TL Guarkernmehl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz

Zubereitung

1

Sojamilch mit Apfelessig in einem hohen Behälter vermengen.

2

Nach und nach das Sonnenblumen√∂l in einem d√ľnnen Strahl einflie√üen lassen und dabei mit dem Stabmixer oder in einem Standmixer p√ľrieren.

3

Abschließend Guarkernmehl hinzugeben und kurz weitermixen. Fertig!

Hinweis

Im K√ľhlschrank 2-3 Wochen haltbar!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo