Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.
Avocadobrot - Schnabula Rasa
FRÜHSTÜCK/ SNACKS

Avocadobrot

In so ein richtig frisches, fluffiges und lecker duftendes Stück Brot könnte ich mich eingraben. Leider ist frisches Brot aber viel zu kurz frisch. Das ist auch der Grund, dass wir eigentlich nie Brot im Haus haben und auch kaum Brot essen. Deshalb hab ich für mich eine Lösung gefunden, um länger frisches Brot genießen zu können.
Ich kaufe ein Stück Brot, schneide es in Scheiben und gebe es ins Gefrierfach. Je nach Lust und Laune, nehme ich es mir scheibenweise aus dem Gefrierfach und toaste es für 3-4 Minuten.

Bis vor einem hatte ich gar keinen Toaster… dann kam das Brot entweder in den Ofen oder in die Pfanne. Hat auch super funktioniert, aber so ein Toaster ist dann doch unkomplizierter und mein Mann hat endlich einen bestellt, ansonsten hätten wir vermutlich heute noch immer keinen.

In nächster Zeit werden einige Ideen kommen, wie ich meine Brote belege und am liebsten esse. Diese Variante ist mit Avocados und zusammen mit den Oliven und Feigen ein Traum!

Avocadobrot

Rezept drucken
Portionen: 2 Dauer: 15 Minuten

Zutaten

  • 2 Avocados
  • 2-3 Scheiben Brot
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Messerspitze Kreuzkümmel
  • Salz
  • Oliven, Hanfsamen und Feigen zum Belegen

Zubereitung

1

Avocados schälen und den Kern entfernen.

2

Mit einer Gabel die Avocado grob zerquetschen, Zitronensaft, Kreuzkümmel und Salz dazugeben und vermengen.

3

Brotscheiben toasten, im Ofen erwärmen oder in einer Pfanne rösten.

4

Avocadomus aufs Brot geben und mit Oliven, Hanfsamen und Feigen belegen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo