SAUCEN. DIPS & PESTO

Veganer Parmesan

Wir lieben ja Spaghetti, Gnocchi und Tagliatelle und unter der Woche gibt es sie manchmal sogar mehrmals von meinem Mann einfach mit angebratenen Tomaten, Knoblauch und tollem Olivenöl. Ich weiß gar nicht warum ich den veganen Parmesan immer gekauft habe… vor einiger Zeit habe ich mir die Zutaten mal genauer angesehen und festgestellt, dass man das in der Küchenmaschine ganz schnell und einfach selber machen kann. Ausprobiert, für toll befunden, nochmal ausprobiert und für euch fotografiert, denn ich wollt eure Spaghetti nicht mehr ohne essen… versprochen! 😉

Veganer Parmesan

Rezept drucken
Portionen: 1 kleines Glas Dauer: 5 Minuten

Zutaten

  • 100 g Cashewnüsse
  • 10 g Hefeflocken
  • 1 TL Zwiebelgranulat
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung

1

Alle Zutaten in einen Food Processor geben und für ca. 20-30 Sekunden mixen.

2

In ein verschlossenes Glas füllen und im Kühlschrank 1-2 Wochen haltbar.

Hinweis

Ungesalzene und nicht geröstete Cashewnüsse verwenden!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo