HAUPTGERICHTE/ SNACKS

Spinatkuchen

spinatkuchen rezept vegan violife

Dieses Rezept hat etwas von meinem heiß geliebten Burek, den ich bei meinen Großeltern in Kroatien schon zum Frühstück verputze. In dieser Variante mit würzigem Spinat und dem fantastischen Greek White von Violife. Ob im Spinatkuchen, auf Brot oder nur mit Salz und Olivenöl… er schmeckt einfach mega!

Spinatkuchen mit Greek White

Ich kann mich noch ganz genau erinnern, als ich den Greek White zum ersten Mal auf Instagram bei jemandem gesehen habe. Noch am selben Tag bin ich losgezogen und habe ihn in meinem Supermarkt gesucht. Seither liebe ich ihn und war überglücklich, ein Rezept damit für Violife zu kreieren. Neben dem Greek White gibt es mittlerweile so viele weitere Köstlichkeiten im Sortiment. Mit den Scheiben macht mein Mann uns so gerne Käsetoast und vom Original Creamy esse ich auch gerne mal die ganze Packung mit Reiswaffeln. Bald gibt es auch wieder meine Lasagne und da bin ich schon so gespannt, wie der Mozzarella Geschmack gerieben darauf schmilzt und schmeckt!

spinatkuchen rezept vegan violife
violife white greek vegan

Frei von Lebensmittel

Nicht nur, dass die Produkte aus Kokosöl-Basis wirklich fantastisch schmecken, sie sind auch 100% vegan, frei von künstlichen Konservierungsmitteln, Gluten, Soja und Nüssen. Also auch perfekt für jene, die Allergien haben – hier könnt ihr richtig zuschlagen! 🙂
Immer noch fragt ihr mich oft, warum ich keine tierischen Produkte esse. Dazu muss ich sagen, dass ich auswärts nicht so streng bin und es mir oft zu mühsam ist. Außerdem habe ich außer Haus schon so oft richtig schlecht gegessen, was ich noch viel weniger mag. Zu Hause ernähren wir uns rein pflanzlich… weil es uns einfach guttut, nicht belastet und für Mensch, Tier und die Umwelt besser ist.

Umso mehr freue ich mich jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn wieder neue vegane Lebensmittel auf den Markt kommen, die vor allem auch schmecken. Die Produkte von Violife werden eure Gerichte bereichern und euch so gut schmecken. Lasst euch erstmal von meinem Spinatkuchen überzeugen und genießt den einfachen und knusprigen Snack aus dem Backofen das nächste Mal mit dem Greek White von Violife.

spinatkuchen vegan rezept
greek white vegan violife rezept
spinatkuchen rezept vegan violife
Drucken

Spinatkuchen

Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 1 Pkg. Violife Greek White
  • 1 kg frischer Spinat
  • 4 Frühlingszwiebeln fein gehackt
  • 1/2 Bund Dill fein gehackt
  • 1 Packung Blätterteig (500 g)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • schwarzer Sesam

Anleitungen

  • Backofen auf 190° C vorheizen.
  • Spinat putzen, gründlich waschen und in Stücke schneiden. Mit Salz abschmecken und mit den Händen kneten, bis er erweicht. Den Spinat in ein Sieb legen und abtropfen lassen.
  • In einer großen, tiefen Pfanne die gehackten Zwiebeln mit Olivenöl anbraten. Spinat und Dill hinzufügen und mit Pfeffer würzen. 10 Minuten abkühlen lassen.
  • Dann Violife Greek White in kleine Stücke brechen, hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Blätterteig ausrollen un in längliche Rechtecke schneiden. Nun auf den Rand jedes Rechtecks die Violife Greek White-Spinatfülle geben und einrollen.
  • Ein rundes Backblech einfetten und jede Teigrolle neben die andere legen, so dass eine Schneckenform entsteht. Mit schwarzem Sesam bestreuen und mit etwas Wasser beträufeln und etwa 45 Minuten backen.

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Violife entstanden.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Recipe Rating




Blogheim.at Logo