Please accept [renew_consent]%cookie_types[/renew_consent] cookies to watch this video.
Holunderblütensirup - Schnabula Rasa
Uncategorized

Holunderblütensirup

Beim Spaziergang den Duft von Holunderblüten in der Nase! Sobald das passiert, weiß man, dass es Zeit ist, diese feinen Blüten sofort zu sammeln! Zu Hause vorsichtig abschütteln, um Käfer und andere Tierchen zu entfernen! Dann kann es auch schon losgehen. Es braucht gar nicht so viele Zutaten um diesen leckeren Sirup selber anzusetzen und doch ist er so viel köstlicher als gekauft.

Der Holunderblütensirup schmeckt nicht nur als Saft fantastisch. Ein Schuss Sirup schmeckt an heißen Tagen wunderbar in einen Prosecco oder über ein Frozen Joghurt.

Holunderblütensirup

Rezept drucken
Portionen: 2 Liter

Zutaten

  • 500 g Rohrzucker
  • 30 g Zitronensäure
  • 2 Bio-Zitronen
  • 30 Holunderblüten
  • Wasser

Zubereitung

1

Rohrzucker und Zitronensäure vermengen und ins Glas geben. Bio-Zitronen in Scheiben schneiden, mit den Holunderblüten dazugeben und mit Wasser aufgießen. Den angesetzten Sirup 4 Tage stehen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren oder das Glas auf den Kopf stellen. Am 4. Tag den Inhalt durch ein Geschirrtuch drücken und den Sirup in einem Topf auffangen. Holunderblütensirup aufkochen, 2-3 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen und in Flaschen abfüllen.

Hinweis

Das Rezept funktioniert auch super mit Zitronenmelisse, falls es keine Holunderblüten mehr gibt!

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo