SÜSSES

2-Zutaten Karamellsauce

DIESE Karamellsauce… wird eure Welt erschüttern, denn sie besteht aus nur 2 Zutaten und ist der absolute Hammer!

Seit Anbeginn meiner Veganzeit war Karamellsauce eine meiner größten Sorgen. Wie soll das ohne Schlagobers und Butter funktionieren? Und tatsächlich sind mittlerweile viele Jahre vergangen in denen ich fast alles ausprobiert habe. Kokosmilch, Kokoscreme, pflanzliche Sahne und noch so einiges mehr. Egal ob gemixt, gekocht, es wollte nicht so werden, wie ich wollte! Aufgeben ist aber nicht mein Ding, also habe ich einfach weiter herumprobiert.

Ich löffle unglaublich gerne Cashew- oder Mandelmus einfach so aus dem Glas. Spätabends hatte ich Lust auf etwas Süße in meinem Cashewmus. Es waren keine Datteln im Haus, also habe ich Ahornsirup dazugemischt. Das Cashewmus wurde dadurch aber immer dicker und fester. Also habe ich immer mehr Ahornsirup dazugegeben, bis es plötzlich Karamellsauce war! Whaaaat? Jaaa, so simpel und einfach und köstlich und unwiderstehlich. Ich geb auch noch gerne eine Prise Salz dazu… quasi “Salted Caramel”! 😉

Kramellsauce

Rezept drucken
Dauer: 5 Minuten

Zutaten

  • 50 g Cashew- oder Mandelmus
  • 70 g Ahornsirup
  • Prise Salz

Zubereitung

1

Cashewmus, Ahornsirup und Salz mit einem Schneebesen vermengen.

2

In ein Glas füllen und verschlossen aufbewahren.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo