Produkttests/ SÜSSES

Fudgy Brownies

Super fudgy Schokobrownies und ein perfekt gebrühter Kaffee dazu! Genau so muss ein Nachmittag mit Kaffee und Kuchen bei mir aussehen! 😉

Ich habe so unglaublich lange an diesen perfekten Brownies herumprobiert, dass ich gar nicht mehr weiß wie viele Unmengen und Kilo an Kakao verbacken wurden. Es waren auf jeden Fall viele, denn bei jedem Einkauf musste wieder ein Päckchen Backkakao mit! Schlussendlich sind sie aber richtig perfekt geworden.

Außen leicht knusprig und innen super fudgy. Dazu darf bei mir ein Kaffe auf keinen Fall fehlen! Deshalb habe ich mich auch entschieden euch hier gleich meine neue Kaffeemaschine vorzustellen.

Wer noch eine Extraportion Kaffee in den Brownies möchte, ersetzt 25 ml der Mandelmilch mit einem Ristretto.

Die Nespresso Expert&Milk von De’Longhi bietet vielseitige Einstellungen. Die Wählscheiben ermöglichen die Anpassung an den ganz persönlichen Geschmack. Auswahl aus fünf Tassengrössen: Ristretto, Espresso, Lungo und ein neuer Americano – für ein mildes Kaffee-Erlebnis in einer grossen Tasse – sowie heißes Wasser. Außerdem gibt es drei verschiedene Temperaturen: warm, heiß und sehr heiß.

Die Maschine ist mit zwei separaten Leitungen ausgestattet: eine für Kaffee und eine für Heisswasser. Die Nespresso App verschickt einen Alarm, wenn die Maschine Aufmerksamkeit erfordert (Entkalkung, voller Kapselbehälter oder leerer Wassertank). Die NespressoLED signalisiert, wenn der Kapselvorrat zur Neige geht.

Mich begeistert vor allem der integrierte Aeroccino 3 Milchschäumer, mit dem man Milch kalt UND heiß schäumen kann… whaaaaat? 😉 Ich liebe es!

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit De’Longhi entstanden und enthält Werbung.

Schokobrownies

Rezept drucken
Portionen: Ofenform ca. 25x15 cm Dauer: 30 Minuten

Zutaten

  • 250 g glattes Dinkelmehl
  • 160 g Rohrzucker
  • 8 g Backpulver
  • 50 g Kakao
  • 30 g Maisstärke
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 100 ml Mandelmilch
  • 60 ml Ahornsirup

Zubereitung

1

Backofen auf 180° C vorheizen.

2

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen.

3

Öl, Milch und Ahornsirup in einer weiteren Schüssel vermischen.

4

Die feuchten Zutaten, zu dem Mehlgemisch geben und mit einem Teigspatel vermengen.

5

Es entsteht ein ziemlich fester Teig.

6

Ofenform mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen und glatt streichen.

7

Brownies 20 Minuten bei 180° C auf mittlerer Schiene backen.

8

Brownies auskühlen lassen und erst dann schneiden.

Hinweis

Nach 20 Minuten erscheinen die Brownies noch roh, aber genau so muss das sein, damit sie richtig fudgy schmecken! 😉

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo