FRÜHSTÜCK/ Produkttests

Grüner Powersaft

Jeder hat so seinen Lieblingssaft oder Lieblingssmoothie, den er immer und immer wieder macht! Egal wie oft man auch andere Rezepte probiert, man kommt immer wieder zu seinen Lieblingen zurück! Klingt jetzt irgendwie zweideutig, aber es geht hier tatsächlich um meinen LieblingsSAFT! 😉 Ich habe davon genau drei, die sich ständig wiederholen und einen davon stelle ich euch heute vor!
Er ist in Zusammenarbeit mit Kenwood entstanden, denn auf meiner Wunschliste stand schon seit Jahren ein Entsafter. Nachdem ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich einige ausprobiert und habe mich dann schlussendlich für diesen Slow Juicer hier entschieden. Warum? Weil ich nach einem Entsafter gesucht habe, der nicht nur tolle Säfte macht, sondern auch einfach zu reinigen ist! Denn das ist für mich bei einer Neuanschaffung von Geräten immer einer der wichtigsten Punkte!

Der Slow Juicer JMP800SI arbeitet anders als herkömmliche Entsafter. Mit nur 48 Umdrehungen pro Minute presst er die Säfte besonders schonend und leise. Durch dieses langsame Auspressen entsteht keine Hitze, die dem Saft schadet und zudem wird die Oxidation verhindert.
Zusammengebaut habe ich den Entsafter ganz ohne Anleitung… es ist also super einfach! 😉 Ich finde das Gerät zusätzlich auch noch besonders platzsparend, weil er sehr schmal und stattdessen hoch ist.
Durch die Öffnungen passen auch ganze Äpfel, sodass man sich das Zerkleinern spart.
Ratzfatz abgebaut, spüle ich die Teile unter fließend heißem Wasser ab und lege sie danach auf ein Küchentuch zum Trocknen, fertig!
Zum Gerät gehts HIER lang!

Der Anti-Tropf-Verschluss kann während dem Entsaften verschlossen oder geöffnet werden. So kann man den fertigen Saft direkt in den Krug gießen. Die Gemüsereste, die sich im Tresterbehälter sammeln, können super für Kuchen oder Marmeladen weiterverwendet werden.

Der Saft ist vollgepackt mit gesundem Gemüse. Grünkohl ist ein unglaublich gesundes und hochbasisches Gemüse. Er liefert viel Calcium, Eisen, Vitamin K und Vitamin C plus eine Menge antioxidativ wirksamer Pflanzenstoffe. Kurkuma wirkt stark antioxidativ und entzündungshemmend und kann daher bei vielen chronischen Krankheiten eingesetzt werden.
In Säften und Smoothie kann ich leider nicht auf die Süße verzichten und deshalb geb ich immer noch etwas Obst dazu.

Ich empfehle euch, das Obst und Gemüse in Bioqualität zu kaufen, denn sonst habt ihr statt einem gesunden Saft ganz schnell einen Chemie-Cocktail!

 

Grüner Powersaft

Rezept drucken
Portionen: 3 Dauer: 5 Minuten

Zutaten

  • 400 g Grünkohl
  • 50 g frischen Kurkuma
  • 1/2 Gurke
  • 3-4 große Äpfel
  • 2 Zitronen

Zubereitung

1

Grünkohl, Gurke, Äpfel, Kurkuma und geschälte Zitronen in den Entsafter geben.

2

Nach Geschmack mit Wasser verdünnen und in Gläser füllen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo