HAUPTGERICHTE/ SAUCEN. DIPS & PESTO/ SNACKS

Sommerrollen mit Erdnusssauce

sommerrollen rezept vegan erdnuss sauce

Sommerrollen mit Gemüsewraps

Sommerrollen mit Erdnusssauce werden wohl immer eines meiner liebsten Essen sein. So schön frisch, knackig, gesund… Essen das einfach glücklich macht. Innen und außen, denn wie ihr ja schon wisst isst bei mir das Auge auch ganz stark mit. Ihr könnt die Sommerrollen eigentlich mit allem befüllen, was ihr so zu Hause und im Kühlschrank habt. Deshalb sind sie auch so toll für eine Restverwertung von Gemüse. Ohne der Erdnusssauce schmecken die Rollen aber nur halb so gut. Deshalb solltet ihr euch auf jeden Fall gleich die doppelte Menge von dieser tollen Erdnusssauce machen. Zu Sommerrollen, aber auch zu gebratenem Reis mit Gemüse oder einfachen Ofenkartoffeln passt sie perfekt dazu.

sommerrollen erdnusssauce gemüsewraps vegan rezept
sommerrollen rezept vegan erdnuss sauce

Tortillas aus Vollgemüse

Eine meiner großen Leidenschaften ist es, neue Rezepte, Produkte und vegane Zutaten auszuprobieren. Für mich ist es ein Segen, zu beobachten, was sich in den letzten 6 Jahren im pflanzlichen Lebensmittelbereich getan hat. Die Vollgemüse Wraps von Beetgold gehören da auf jeden Fall zu meinen Lieblingen. Tortillas, mit 90% weniger Kohlenhydraten als herkömmliche Wraps. Dafür mit einem hohen Ballaststoffanteil, damit du ohne Völlegefühl lange satt bleibst. So haben deine Gerichte gleich eine Extraportion Gemüse als Basis. Bio, vegan, glutenfrei, low carb, ballaststoffreich und frei von Farb- und Konservierungsmitteln.

Keine Sorge, ich habe nicht begonnen Kalorien zu zählen… das liegt mir fern. Aber eine natürlich gesunde Ernährung ist mittlerweile für mich zur Gewohnheit geworden. Zu dieser Ausgewogenheit gehören für mich Rohkost-Sommerrollen, genauso wie ein veganes Tiramisu. Darin liegt für mich die Balance: auf mein Bauchgefühl zu hören, LEBENSmittel statt NAHRUNGSmittel zu essen die mir guttun, zu essen, wenn ich Hunger habe und nicht wenn die Uhr es mir vorgibt und mich nicht regelmäßig zu überessen. Über die Jahre habe ich mir das antrainiert, wie jemand seinen Bizeps im Fitnessstudio.

sommerrollen erdnuss sauce rezept vegan
beetgold wraps tortillas vollgemüse vegan

Sommerrollen einfach selbstgemacht

Vollgepackt mit Vollgemüse Tortillas von Beetgold, nährstoffreichen Sprossen, Avocado und Karottenstreifen begeisterst du jeden. Na gut, meinen Mann ausgenommen… den konnte ich nach so vielen Jahren immer noch nicht von den Sommerrollen begeistern. Das liegt aber nur am Reispapier. Er wickelt sich deshalb Sprossen und Gemüse in die Vollgemüse Karottenwraps von Beetgold ohne Reispapier und ist mit der Erdnusssauce überglücklich.

Jede Menge weiterer Rezepte mit den Tortillas von Beetgold findet ihr auf ihrem Blog. Wie ihr die köstlichen Sommerrollen mit Erdnusssauce wickelt, habe ich euch in den Reels auf meinem Instagram-Account abgespeichert. Das war auch längst mal überfällig, denn danach fragt ihr fast wöchentlich. Lasst es euch schmecken und genießt den Sommer mit den köstlichen Rollen und Erdnusssauce. Perfekt für heiße Tage in der Sonne.

Mittlerweile sind die Vollgemüse Tortillas auch in einigen Shops erhältlich. Dazu findet ihr einen Storefinder bei Beetgold. Ansonsten geht es hier direkt ZUM ONLINESHOP.

sommerrollen rezept vegan erdnuss sauce
Drucken

Sommerrollen mit Erdnusssauce

Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 12 Stk. Reispapier-Blätter
  • 6 Stk. Vollgemüse Tortillas Karotte
  • 150 g Rettichsprossen
  • 300 g Alfalfasprossen
  • 2-3 Stk. Karotten
  • 1 Stk. Avocado

Erdnusssauce

  • 4 EL Erdnussmus
  • 2 EL Hoisin-Sauce
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Currypaste
  • 1/2 TL Sambal Olek (optional)

Anleitungen

  • Für die Erdnusssauce alle Zutaten mit 4 EL Wasser in einen Mixer geben und für 1 Minute fein pürieren. Dicht verschlossen hält sich die Sauce 1-2 Wochen im Kühlschrank.
  • Karotten schälen und in dünne Sticks schneiden. Avocado schälen, entkernen und in Spalten schneiden.
  • Einen flachen Teller mit Wasser befüllen, sodass das Reispapier beim Hineinlegen bedeckt ist. Reispapier für 10 Sekunden einweichen, kurz abtropfen lassen und auf einen Teller legen. (Das Reispapier hat jetzt noch eine etwas harte Konsistenz. Während man das Reispapier mit den Zutaten belegt, bekommt das Reispapier die perfekte Konsistenz zum Rollen – elastisch, weich und klebrig)
  • Rettich-Sprossen im unteren Drittel auf das Reispapier legen. Vollgemüse-Tortilla halbieren und in die Mitte das Reispapier legen. Nun mit Alfalfasprossen, Karottensticks und Avocadospalten belegen.  Zutaten im oberen Drittel befüllen (nicht zu vollmachen), von drei Seiten das Reispapier einklappen und rollen, rollen rollen…
sommerrollen rezept vegan erdnusssauce

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Recipe Rating




Blogheim.at Logo