HAUPTGERICHTE/ SNACKS

Jackfruit Tacos mit Käsesauce

jackfruit tacos käsesauce vegan

Ich liebe Essen und noch viel mehr liebe ich Essen in das man sich einfach hineinlegen könnte. Auch wenn ich euch nur Rezepte poste, die funktionieren und ich über alles liebe, ist das doch eines meiner Highlights! Jackfruit Tacos mit Käsesauce… ihr werdet die Kombination einfach nur lieben!

jackfruit tacos keimling vitamix
jackfruit tacos käsesauce vegan

Jackfruit Tacos mit Käsesauce

Die Käsesauce schmeckt wie die Nacho-Käsesauce im Kino… I swear! 🙂 Dabei hat sie nur wenige und super einfache Zutaten. Alles in einem Hochleistungsmixer pürieren und sie ist heiß und fertig in weniger als 10 Minuten.

So wie ich alles vegane ausprobieren muss, war es auch mit der Jackfruit vor ein paar Jahren so. Anfangs war ich weniger begeistert. Mich lies aber diese Textur und der Pulled Pork-Charakter nicht los. Ich war fest davon überzeugt, dass man Jackfruit auch toll zubereiten kann und jetzt weiß ich, dass es nur an der richtigen Würze und Zubereitung liegt. Ihr benötigt dafür die junge Jackfruit natur, so könnt ihr sie nach Belieben würzen. Um der Jackfruit den typischen Pulled Pork-Charakter zu geben, mixt du die Jackfruit-Stücke kurz im Mixer.

jackfruit cashewstücke keimling
käsesauce vegan vitamix

Neuigkeit in meiner Küche

Viele haben ihn schon in meinen InstaStories erspäht und nach der ganzen Umräumerei gewusst, dass ein neues Gerät eingezogen ist! Keimling Naturkost hat mir diesen tollen Vitamix ASCENT A3500i Hochleistungsmixer geschickt und ich liebe ihn. Lange Zeit wollte ich aus einem einzigen Grund keinen Vitamix haben… weil der Behälter nicht in den Geschirrspüler darf. Dies hat sich mit der ASCENT-Serie geändert und ich kann den Behälter einfach in der Spülmaschine reinigen. Nach Smoothie nutze ich manchmal das Spülprogramm vom Vitamix selbst, spüle den Behälter durch und stelle ihn auf ein Geschirrtuch. Meistens landet er aber samt Deckel im Geschirrspüler.

vitamix schnabula rasa keimling

Neueste Sicherheitsfunktion

Für mich eine der wichtigsten Funktionen war die Sicherheitsfunktion vom Deckel. Vor zwei Jahren habe ich mir die Hand mit einem Blender ziemlich unschön verletzt und hatte seither immer etwas Panik beim Benutzen. Ich gehöre aber auch einfach zu den Menschen, denen ständig etwas aus der Hand fliegt, die sich ständig schneiden und einen Jahresvorrat Pflaster und Verbände im Haus haben. 😉

Umso glücklicher war ich, dass der Vitamix ASCENT i3500 nicht startet, bevor der Deckel nicht richtig verschlossen ist. Das intelligente Verriegelungssystem und der spülmaschinenfeste Behälter sind mein neuer bester Freund.

vitamix keimling schnabula rasa

Dass der Vitamix einfach nur genial und fein mixt, weiß mittlerweile jeder. Nicht umsonst zählt er zu den weltbesten Hochleistungsmixern. Es gibt für die ASCENT-Serie auch noch Smoothie- und Dip-Behälter, die ich euch im nächsten Beitrag mit Keimling Naturkost näher vorstellen werde.

Bei diesem Rezept habe ich die Käsesauce, das Rotkraut und die Jackfruit im Vitamix ASCENT 3500i gemixt bzw. püriert. Mit dem Drehrad lässt sich die Geschwindigkeit so angenehm regulieren. Für die Käsesauce habe ich das vorinstallierte Suppenprogramm verwendet. Dabei wird die Käsesauce super fein püriert und durch die Reibung im Mixer auch noch richtig heiß.

vitamix keimling
tacos jackfruit vegan

Zutaten für Tacos

Die Kombination aus den weichen Zutaten und dem knackigen Kraut finde ich persönlich super wichtig. Natürlich macht das Gesamtkunstwerk den WOW-Effekt. Falls ihr anderes Gemüse verwendet, achtet daraus dass ihr zumindest eine Zutat habt, die knackig ist.

Optional könnt ihr die Tacos noch mit Röstzwiebeln und Kräutern belegen, denn das Auge isst schließlich auch mit! 😉

jackfruit tacos käsesauce
jackfruit tacos käsesauce
Drucken

Jackfruit Tacos mit Käsesauce

Zubereitungszeit 40 Minuten

Zutaten

  • 8-10 Stk. kleine Tortillas
  • 400 g junge Jackfruit natur
  • 150 ml BBQ-Sauce
  • 2 Stk. Avocados
  • 1/2 Kopf Rotkraut
  • Röstzwiebel und Kräuter als Topping (optional)

Käsesauce

  • 250 ml Hafermilch oder andere pflanzl. Milch
  • 140 g Cashewkerne
  • 20 g Hefeflocken
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL Salz
  • 1 Stk. rote Paprika

Anleitungen

  • Für die Käsesauce alle Zutaten in den Vitamix geben und mit dem vorinstallierten Suppenprogramm fein pürieren. Danach in ein Glas abfüllen, dicht verschlossen hält sich die Käsesauce bis zu 1 Woche im Kühlschrank.
  • Jackfruit im Vitamix kurz mixen, bis die Fasern fein sind. Danach in einer Schüssel mit der BBQ-Sauce vermengen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Bei 200 Grad Ober- und Unterhitze für 20 Minuten grillen. Nach 10 Minuten die Jackfruit etwas wenden und vermischen.
  • Rotkraut ebenfalls im Vitamix kurz pürieren. Avocado schälen, Kern entfernen und in Scheiben schneiden.
  • Tortillas in der Pfanne auf höchster Stufe 2-3 Sekunden auf jeder Seite anbraten, damit sie Farbe bekommen.
  • Tortillas mit Jackfruit, Avocados und Rotkraut belegen und mit der Käsesauce toppen. Optional noch etwas mit Röstzwiebeln und Kräutern belegen.

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

  • Reply
    Jeannine Haller
    2. Juli 2020 at 16:16

    Klingt lecker. Darf ich fragen, wo du die Tortillas kaufst?
    Lg Jeannine

    • Reply
      jelena
      3. Juli 2020 at 7:33

      Die hab ich beim Merkur gekauft, dort gibt es eine große Auswahl. Aber die sind eigentlich in jedem Supermarkt erhältlich!

  • Reply
    Bianca
    13. Juli 2020 at 9:54

    Liebe Jelena!

    Für die Käsesauce: Werden die Cashew-Kerne zusammen mit den übrigen Zutaten erhitzt und dann püriert? Oder was bedeutet das “Suppenprogramm” bei dem Mixer?

    Welche BBQ-Sauce verwendest du? Ich nehme an, du machst dir selbst eine ohne Zucker, oder?

    • Reply
      jelena
      27. Juli 2020 at 17:08

      Das Suppenprogramm beim Vitamix mixt ca. 5 Minuten auf höchster Stufe, dadurch wird die Sauce richtig heiß, dickt ein und ist super fein und cremig!

  • Reply
    Lisa P.
    15. Juli 2020 at 19:31

    Wow, habe das Rezept heute ausprobiert. Die Käsesauce wurde bei mir nicht so cremig fein aber trotzdem sehr gut.
    Das komplette Rezept ist unglaublich gut und wird bestimmt wieder gekocht!
    Lg lisa

    • Reply
      jelena
      27. Juli 2020 at 17:07

      Die Käsesauce muss wirklich knapp 5 Minuten im Blender gemixt werden. Meine war danach richtig heiß!

  • Reply
    Monika
    27. Juli 2020 at 15:11

    Super schöne Seite. Das Rezept teste ich morgen, da habe ich den letzten Urlaubstag. Welche bbq Sauce empfiehlst du dazu bzw hast du genommen?
    Ganz viele Grüße und Dankeschön fürs Rezept,

    Monika

    • Reply
      jelena
      27. Juli 2020 at 17:05

      Wir haben so viele Barbecue-Saucen zu Hause, dass ich gar nicht mehr genau weiß, welche ich verwendet habe. Es war auf jeden Fall eine ganz normale in der Tube aus dem Supermarkt.

  • Reply
    Moni B
    10. August 2020 at 14:38

    5 stars
    Hallo Jelena,

    Eine Frage zum tollen Rezept: kommt da eine ganze rote Paprika (schote) dran oder nur 1 Stück davon?
    Viele Grüße, einen schönen Tag

    Moni

    • Reply
      jelena
      11. August 2020 at 7:55

      Ja genau, eine ganze rote, entkernte Spitzpaprika! 🙂

    Lass ein Kommentar hier

    Recipe Rating




    Blogheim.at Logo