HAUPTGERICHTE/ VORSPEISEN & SALATE

Kartoffelsalat

Ich behaupte jetzt einfach mal, das ist DER beste Kartoffelsalat, den du je hattest! Glaubst du nicht, dann probier ihn einfach aus und du wirst nie wieder ein anderes Rezept probieren!

Meistens mache ich sogar die doppelte Menge und esse die halbe Woche davon! Ich finde sogar am Vortag gekochte Kartoffeln und am nächsten Tag mariniert, schmeckt er noch besser! Es gibt doch nichts über speckige Kartoffeln und das weltbeste Salatdressing… zusammen ein Traum! 

Da die vegane Auswahl in gutbürgerlichen Gasthäusern eher mau ist, probiere ich immer zuerst den Kartoffelsalat und schlussendlich bin ich zu dem Entschluss gekommen – “Ein gutes Gasthaus erkennt man am Kartoffelsalat” 😉 – zwischen Kartoffelsalat und Kartoffelsalat liegen nämlich manchmal Welten!

Kartoffelsalat

Rezept drucken
Portionen: 4 Dauer: 20 Minuten

Zutaten

  • 1,5 kg speckige Kartoffeln (gekocht und geschält)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Vogerlsalat
  • Dressing
  • 120 ml Sonnenblumenöl
  • 120 ml Wasser
  • 60 ml Apfelessig
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 4 TL Senf
  • 2 EL Gemüsebrühepulver

Zubereitung

1

Zuerst das Dressing zubereiten und beiseite stellen. Dazu alle Zutaten in ein SChraubglas geben, fest verschließen und schütteln, bis alle Zutaten vermengt sind.

2

Kartoffeln in Scheiben schneiden.

3

Schnittlauch fein hacken.

4

Alles zusammen in eine Schüssel geben und gut vermischen.

5

Mit Vogerlsalat servieren.

Hinweis

Ich gebe auch gerne die Kartoffeln und das Dressing in eine luftdicht verschlossene Schüssel und schüttle den Salat, bis alles gut vermengt ist. So verbindet sich die Stärke der Kartoffeln gut mit dem Dressing.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo