FRÜHSTÜCK

Acai Bowl

acai bowl rezept vegan

Mittlerweile erlebt die dunkelviolette Beere der Acai-Palme als Acai Bowl einen richtigen Boom. Aufgrund der hohen Konzentration an Anthocyanen verfügt die kleine Beere über die höchste bisher gemessene antioxidative Kapazität aller Früchte weltweit. Zudem enthält sie auch noch reichlich Kalium, Calcium, Eisen und Ballaststoffe.

acai bowl rezept vegan

Und nachdem mich mein Mann immer wieder fragt, was freie Radikale und Antioxidantien sind, hier ein kleiner Überblick! 😉
Antioxidantien schützen unseren Körper vor Zellschäden, die durch freie Radikale verursacht werden. Wir sind heute nicht nur immer mehr freien Radikalen (rauchen, Alkohol, Junk-Food,  Abgase, Medikamente, …) ausgesetzt, sondern legen auch eine Ernährungsweise an den Tag, die immer weniger Antioxidantien enthält. Freie Radikale greifen unsere Zellen an und machen diese funktionsuntüchtig oder sie können im schlimmsten Fall zur Entartung führen, was Krebs zur Folge hat.

Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind:
Gemüse
Kräuter
Sprossen
Früchte
Nüsse

Natürlich gab es schon immer freie Radikale, aber nicht nur zur Urzeiten, sondern auch schon unsere Großeltern

  • waren nicht annähernd so vielen Risikofaktoren, die freie Radikale freisetzen, ausgesetzt,
  • die Lebensweise war deutlich gesünder (mehr Sonnenlicht, mehr Bewegung, weniger Dauerstress) und
  • die Ernährung lieferte bereits genügend Antioxidantien, sodass der Überschuss an freien Radikalen rasch erledigt war.

Und jetzt ab zum Rezept und gleich die Acai Bowl nachmixen.

acai bowl rezept vegann

Acai Bowl

Rezept drucken
Portionen: 1-2 Dauer: 10 Minuten

Zutaten

  • 50 g TK-Acai Püree (angetaut)
  • 200 g TK-Beeren
  • 1 EL Erdnussmus
  • 1 Banane
  • 100 ml pflanzliche Milch
  • Vanille, Zimt (optional)

Zubereitung

1

Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer oder Food Processor geben. Mixen, bis alle Zutaten gut vermengt und eine cremige Konsistenz (wie Eiscreme) entsteht. Mit leckeren Toppings oder Granola genießenn.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lass ein Kommentar hier

Blogheim.at Logo